Inhalt:

Home
Kontakt
Drucken
Sitemap
 

Geschäft und Rahmenbedingungen

Das Geschäftsjahr 2006 des EquityStory–Konzerns wurde von drei bedeutenden Faktoren geprägt:

1. Die Tochtergesellschaft Deutsche Gesellschaft für Ad-hoc-Publizität mbH (DGAP) konnte schnell und kosteneffizient in den Konzern integriert werden.

2. Die freundliche Entwicklung der Kapitalmärkte hat sich weiter fortgesetzt, sodass es dem Unternehmen gelingen konnte, über 200 neue Kunden zu gewinnen.

3. Der Gesetzgebungsprozess in Deutschland zur Umsetzung der EU-Transparenzrichtlinie hat sich für den EquityStoryKonzern positiv entwickelt.

Lesen Sie weiter: Umfeld

Verlauf